10 Gründe, warum du durch (oder als) Kitesurfen glücklicher wirst

passionate kiter

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber meine guten Vorsätze für das neue Jahr sind immer ziemlich ähnlich: lebe gesünder, reise mehr, lerne neue Kulturen kennen und genieß dein Leben in vollen Zügen. Letztendlich zielen alle Punkte auf meiner Liste auf eine einzige Sache ab: glücklich sein. Ich habe eine ziemlich einfache Lösung dafür gefunden, wie ich die meisten Dinge von meiner Liste streichen kann – und das ist selbstverständlich Kitesurfen! www.surfemotions.ch Und los geht's:

1 Du reist an die exotischsten Orte

Mir wird ganz schwindlig vor Aufregung, wenn ich nur daran denke, die vielen atemberaubenden Orte auf der Welt zu entdecken, an denen man kitesurfen kann. Ich war schon immer reisesüchtig, aber seit ich mit dem Kitesurfen begonnen habe, macht es noch viel mehr Spaß. Ich habe schon so viele Orte gesehen, und jeder einzelne hielt etwas besonderes für mich bereit, überall herrschte eine andere Athmosphäre, und doch möchte ich noch so viel mehr sehen. Du brauchst Inspiration für deinen Kitesurfing-Urlaub? Schau dir meinen Reiseführer mit den 10 besten Kitesurfing-Orten an!

2 Du lernst die Einheimischen und die Kultur leichter kennen

Natürlich hängt es immer vom Ort ab, aber meistens hilft es dir, die Einheimischen viel schneller kennenzulernen, wenn du den gleichen Sport machst. Du kommst mit ihnen Kontakt, gehst mit ihnen in einem Lokal Hühnchen essen, das du ohne sie nie gefunden hättest, trinkst den besten und billigsten Caipirinha deines Lebens, oder verbringst mit ihnen eine brasilianische Forro-Nacht, bei der du der einzige Tourist bist. Ich habe unvergessliches erlebt und Kitesurfing ist der einfachste Weg, in die dortige Kultur einzutauchen.

3 Du findest neue Freunde auf der ganzen Welt

Es gibt immer eine tolle Kitesurfer-Community. Im Gegensatz zu den Surfern, bei denen jeder irgendwie sein eigenes Ding macht und um jede Welle kämpfen muss, ist das Schöne am Kitesurfen, dass es genug Wind und Platz für alle gibt (das ist natürlich vom Ort abhängig). Es ist sehr einfach, selbst für schüchterne Personen, neue Leute vor Ort kennenzulernen, Anschluss zu finden, mit ihnen Kitesurfen zu gehen und am Abend mit ihnen auf ein paar Drinks zu gehen. Ich habe in den letzten Jahren so viele wunderbare, gleichgesinnte Leute getroffen, die man immer wieder in den verschiedensten Ecken der Welt sieht.

4 Du wirst fitter und sportlicher, ohne es zu merken

Das ist der Traum eines jeden, nicht wahr? Muskulöser werden oder schlanker aussehen, ohne sich Mühe zu geben. Kitesurfen macht dich so glücklich, dass du gar nicht bemerkst, dass du ein Ganzkörper-Workout machst. Erst nach ein paar Tagen wirst du feststellen, dass du so einen Muskelkater hast, dass du nicht mehr normal aufstehen kannst, sondern dich vor Schmerzen aus dem Bett rollen musst.

5 Du bist fast den ganzen Tag draußen an der frischen Luft

Wenn du in der Stadt lebst, wie ich früher, verbringst du vermutlich die meiste Zeit in geschlossenen Räumen und trainierst vielleicht eher im Fitnessstudio, anstatt draußen eine Runde joggen zu gehen. Es regnet schließlich, es ist zu kalt oder zu grau, oder welche Ausrede du dir auch sonst einfallen lässt. Bist du den ganzen Tag an der frischen Luft und im Wasser, fühlst du dich wie ein ganz neuer Mensch.

6 Du bist wacher und aufmerksamer

Wir wissen alle, dass wir unsere Aufmerksamkeit mehr trainieren sollten, nicht nur körperlich, sondern auch geistig anwesend sein sollten, und meditieren sollten, sodass wir ruhiger werden und mehr vom Leben haben. Das ist leichter gesagt als getan. Das Gute am Kitesurfen ist, dass man aufmerksam und wach sein MUSS, denn man muss sich auf so vieles gleichzeitig konzentrieren, selbst als erfahrener Kitesurfer. Ich sage immer, dass Kitesurfen für mich eine Form von aktiver Meditation ist, und wenn du dich umhörst, werden dir wohl alle das selbe sagen.

7 Du umgibst dich mit fröhlichen und zufriedenen Menschen

Die Mehrheit der Kitesurfer, die ich bis jetzt getroffen habe, sind glückliche, gelassene Leute, denn dieser Sport lockt genau diese Art von Menschen an. Nämlich die, die die Natur, das Adrenalin und den meditativen Effekt lieben, die das Leben in vollen Zügen genießen, die sich auch an den kleinen Dingen erfreuen können, und die im Hier und Jetzt leben.

8 Du wächst über dich selbst hinaus – Alles ist möglich

Ob du nur das Meer und die Aussicht genießt, während du die Wellen hoch und runter surfst - mit oder ohne Riemen - ob du krasse Freestyletricks machst, oder hoch in die Lüfte willst; die verschiedensten Facetten machen das Kitesurfen so besonders. Es gibt eine solche Vielfalt in diesem Sport, dass du immer weiter Fortschritte machen kannst, egal wie gut du schon bist.

9 Du wirst schlauer und produktiver durch Kitesurfing

Bewegung stimuliert Wachstum im Gehirn und verbessert dein Erinnerungs- und Denkvermögen. Wenn du deinen Körper trainierst, trainierst du automatisch dein Gehirn mit. Wie cool ist das denn? Wenn ich bei einem Projekt nicht mehr weiterkomme oder ein Problem nicht lösen kann, gehe ich eine Runde Kitesurfen. Wenn ich auf dem Wasser bin und an etwas komplett anderes denke, fällt mir auf einmal die Lösung ein. Wenn ich danach also wieder an meinen Schreibtisch zurückkehre, bin ich viel konzentrierter und produktiver als zuvor.

10 Du fühlst dich besser und siehst auch besser aus

Wenn du Kitesurfen gehst, fühlst du dich eine Million mal besser und gesünder. Durch das Salzwasser sieht deine Haut besser aus, die Sonne bleicht deine Haarspitzen, deine Haut wird gebräunt, du siehst fit aus und schläfst besser. Aber das allerbeste ist, dass du so glücklich bist durch die ganzen Endorphine und das Adrenalin, das durch deine Adern fließt, dass du von innen heraus strahlst und unendlich viel Energie hast.

  

// Alles in allem, und ich spreche nur für mich selbst, macht mich das Kitesurfen zu einem besseren Menschen.

All meine Ziele, die ich habe, und die Prinzipien, nach denen ich leben will, die Dinge, die gut für mich sind - all das wird für mich durch das Kitesurfen abgedeckt. Du willst den lebenden Beweis sehen? Dann schau dir das Lachen auf meinem Gesicht nach einer Kite Session an. Das sagt mehr, als eine Million Worte je erklären können.

 

Kaufe dir jetzt dein eigenes Kite Equipment in unserem Online Kitestore

 

10 Gründe, warum du durch (oder als) Kitesurfen glücklicher wirst
5 (100%) 11 votes

1 reply

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.