Wasser, Schnee und vor allem Luft

Kitesport ist eine junge Trendsportart. Der Athlet steuert dabei einen Lenkdrachen (Kite) und lässt sich auf verschiedenen Unterlagen vom Wind antreiben. Am weitesten verbreitet ist das Kitesurfen. Je nach Windverhältnissen erreichen die Kiter mit ihren 5 bis 15 Quadratmeter grossen Kites bis zu 100 Stundenkilometer und heben bis zu 20 Meter von der Oberfläche ab. Dabei versuchen sie Drehungen um beide Achsen, Grabs und weitere Tricks zu absolvieren…

Quelle: zueriost.ch

Wasser, Schnee und vor allem Luft
5 (100%) 1 vote

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.