Welches SUP Paddle

Material

Materialauswahl

Bei der Wahl des Materials scheiden sich die Paddel-Geister! Surfemotions.ch möchte dir die wichtigsten Eigenschaften unterschiedlicher Materialien näher bringen – für welches Material du dich letztendlich entscheidest, ist  auch eine individuelle Gefühlssache, vor allem aber auch eine Frage, wo du mit deinem SUP zu Wasser gehst.

• Carbon
Ein Carbon-Paddel ist ein sehr widerstandsfähiges Paddel: Es ist unempfindlich auf Salz, Sand- und Kalkablagerungen und ist witterungsbeständig. Carbon und auch eine Verbindung mit Kevlar ist nicht nur sehr leicht, es ist das hochwertigste und langlebigste Material – daher aber auch das teuerste!

• Carbon-Fiberglass
Dieses Paddel ist aus zwei verschiedenen Materialen gefertigt. Der Schaft besteht aus Carbon, das Paddel-Blatt aus Glasfaser und Epoxyd. Diese Variante ist eine günstigere und gute Alternative zum reinen Carbon Paddel.

• Aluminium
In Sachen Preis sind diese die günstigsten! Sie sind im Vergleich zu ihren High-Tech Verwandten aus Carbon und Kevlar wesentlich schwerer und fallen Salz- und Kalkablagerungen zum Opfer.

• Aluminium-Polyester
Diese Paddel zeichnen sich neben ihrem günstigen Preis vor allem dadurch aus, dass zwei unterschiedliche Komponenten verarbeitet werden. Das Paddel-Blatt besteht dabei aus  Polyester, während der Schaft aus Aluminium gefertigt wurde. Einerseits eine gute Variante für Einsteiger anderseits wird man früher oder später wieder ein Paddle kaufen…

• Epoxy
Diese Paddel-Variante verzichtet  auf Carbon. Das führt zu Abstrichen in Sachen Festigkeit, Stabilität und Bruchfestigkeit. Dennoch ist die Wahl eines Epoxy-Paddels eine gute und günstige Alternative.

 

Das  verstellbare Paddel

Meist bestehen verstellbare Paddel aus Aluminium in Kombination mit Glasfaser oder Carbon. Die Vorteile einer Höhenverstellbarkeit sind klar: Man kann seine Paddel verleihen und es immer wieder auf wechselnde, eigenen Bedürfnisse einstellen.
Besonders bei iSUP Ridern beliebt: komplett zerlegbare Paddel (sogenante 3 Teilige). Sie lassen sich durch ihre Größenflexibilität leichter transportieren und in sekundenschnelle wieder zusammenstecken

Eine Übersicht über unsere Paddles findest du auf unserem SUP Onlineshop

Welches SUP Paddle
Rate this post

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.